Informationen und Regeln für den Besuch des Zendo ab 01.06.2020

 

1. Genereller Zutritt

 

  • Öffnung zunächst nur sonntags.
  • max. 8 Teilnehmer [inkl. Roshi, Jikkido und Türdienst]
  • Vorherige Anmeldung anderer Teilnehmer ist daher erforderlich.
  • Die Begrenzung gilt auch für den Sangha-Sonntag.
  • Externe Besucher müssen sich vorher anmelden. Ihre Kontaktdaten [Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse] werden erfasst und sie werden über die geltenden Schutzmaßnahmen im Zendo informiert. Bitte per E-Mail unter info@kakunen-zen.de anmelden. Sie erhalten eine Rückmeldung, wenn Sie vor Ort teilnehmen können. Sollten Sie keine Rückmeldung erhalten, sind keine Plätze für externe Besucher vorhanden.
  • Niemand soll zum Zendo kommen, sofern er erkältet ist, Fieber hat, oder in den letzten 14 Tagen Kontakt mit Corona-Infizierten hatte.

2. Schutzmaßnahmen im Gebäude

  • Zutritt nur mit Mund-Nase Bedeckung.
  • Der Türdienst erfasst die Vornamen der Teilnehmer.
  • Abstand zu anderen ist einzuhalten [mindestens 1,5 m].
  • Händewaschen in der 3. Etage
  • max. 2 Personen im Umkleideraum [gilt auch nach dem Sitzen]
  • max. 4 Personen im Refektorium
  • Sprechen wird auf das notwendige Maß und in der Lautstärke reduziert.
  • max. 6 Plätze im Zendo und 2 Plätze im Gaitan stehen zur Verfügung.
  • Fenster im Gaitan und Zendo gekippt, während Kinhin geöffnet, um für eine gute Durchlüftung zu sorgen.
  • Schnelles Gehen entfällt.
  • Am Sangha-Sonntag entfällt das gemeinsame Essen.