ZEN-ORDEN "Offene Weite"

Der Orden "Offene Weite" ist eine neue Konzeption im westlich-abendländischen Zen. Angehörige dieses Ordens sind ordinierte Zen-Übende, die Gelübde auf die Ordensgrundsätze "Armut, Treue, Gehorsam" abgelegt haben, aber weiter im sozialen Gefüge der Welt leben. Die Ordination enthält alle Elemente traditioneller Zen-/Laien- und Mönchsordinationen.
Leiter des Ordens ist in Anlehnung an westliche Traditionen der Prior als spiritueller Leiter der Kakunen shu.

 

Erste Ordination
am 25. April 1999
mehr...
1. Ordination 1999

 

Zweite Ordination
am 25. April 2003
mehr...
2. Ordination 2003
Bilder der Ordinations-Zeremonien Rakusu
Das Rakusu als Symbol für Buddhas Flickengewand