Taiku Güttler wird 80 Jahre alt – Beitrag im Euskirchener Bürgerbrief

with 1 Kommentar

Taiku Güttler Roshi und die Widersprüche Bundeswehrpilot, Verwaltungsleiter und Prior der buddhistischen Kommunität »Kakunen-Ji«

 

 

»Mein Leben verlief voller Widersprüche und ich musste viele Widerstän- de überwinden«, sagt der 80-jährige Taiku Güttler Roshi. Der Kranken- und Hospizseelsorger mit Lebens- und ehrenamtlichem Einsatzmittelpunkt in Erftstadt weiter: »Mein Vater gab mir den Satz mit auf den Weg, ich müsse immer zusehen, dass ich alleine klarkäme«. Abitur hatte im Bergarbeiterclan Güttler noch keiner gemacht, und das sollte auch so bleiben.«

Artikel lesen…

One Response

  1. Sonja Bröhl
    | Antworten

    Ich freue mich über diesen Artikel und die Bilder! Mein Zen-Weg begann in Wachendorf, und ich fühle Dankbarkeit gegenüber dem Lehrer und diesem wunderbaren Ort. Allen, die das Glück haben, dort zu praktizieren, wünsche ich viel Energie und Gesundheit auf ihrem Weg.
    Gruß und Gassho
    Sonja Taigyoku

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.